„Wirtschaft und Soziales verbinden“ – Dieser Leitgedanke fasst die Arbeit des Fonds der Wiener Kaufmannschaft zusammen. Unser Ziel ist es, Menschen zu fördern, die Gesellschaft insgesamt zu stärken und wirtschaftlich zu handeln.

Als Fonds der Wiener Kaufmannschaft tragen wir die Verantwortung für das uns anvertraute Kapital. Daher gilt es, das Fondskapital langfristig und sicher zu verwalten. Das erreichen wir durch wohlüberlegte Investitionen in nachhaltige Werte. In dieser Form bleibt das Fondskapital erhalten, während zugleich jährlich kalkulierbare Einkünfte entstehen.

Die Pflege und Instandsetzung der Vienna Business School und der Park Residenz Döbling wird durch Erträge aus Finanz- und Immobilienvermögen unterstützt.

Im Sinne eines verantwortungsvollen Wirtschaftens betreibt und verwaltet der Fonds der Wiener Kaufmannschaft unter anderem folgende Immobilien:

Vienna Business School
  • 1010 Wien, Akademiestraße 12
  • 1080 Wien, Hamerlingplatz 5 – 6
  • 1080 Wien, Schönborngasse 3 – 5
  • 1210 Wien, Franklinstraße 24
  • 1020 Wien, Untere Augartenstraße 9
  • 2340 Mödling, Maria-Theresien-Gasse 25
Sonstige Immobilien
  • 1010 Wien, Krugerstraße 3
  • 1010 Wien, Schallautzergasse 4
  • 1040 Wien, Schwarzenbergplatz 14
  • 1040 Wien, Lothringerstraße 4 – 8
  • 1040 Wien, Brucknerstraße 2
  • 1040 Wien, Brucknerstraße 8
  • 1080 Wien, Bennoplatz 8

Kontakt

Fonds der Wiener Kaufmannschaft

Straße der Wiener Wirtschaft 3, Ebene 5B, Tür 1, 1020 Wien
T: +43 (1) 501 13-0  
F: +43 (1) 501 13-7150
E: info@kaufmannschaft.com

Modern und beständig

Kontinuierliche Weiterentwicklung, Werterhaltung und Service stehen bei uns im Fokus.

Pranz

Ing. Gerhard Pranz
Leitung Einkauf, Facility Management & IT

 

Pranz Unterschrift